Wenn es mal zu Fehlern gekommen ist, ist man daran interessiert die Ursache(n) so effizient wie möglich zu identifizieren, damit die Fehler auf schnellstem Wege dauerhaft abgestellt werden können.

 

WZV hat hierzu ein eskalierendes System entwickelt, sodass immer nur ein Minimumaufwand zur Fehlerursachenanalyse betrieben werden muss.

Der WZV-Leitfaden hilft Ihnen dabei.

 

Für jedes „Qualitätswerkzeug“ sind in dem Leitfaden Erklärungen vorhanden.